02.10.2011

Unser diesjähriger Vereinsausflug führte unsere Gruppe aus 41 Erwachsenen und 11 Kindern heuer in die schöne Stadt Regensburg und später dann nach Abensberg.

Um 7.30 Uhr brachen wir in Pleinfeld auf und gelangten über die Autobahn in die Weltkulturerbestadt Regensburg. Unterwegs wurde auf einem Parkplatz eine Brotzeitpause gemacht.

In Regensburg angekommen unternahmen wir mit der MS Rataspona eine sogenannte Strudelfahrt – eine Stadtrundfahrt auf dem Wasser. Wieder an Land konnte bis zum Mittagessen die herrliche Altstadt von Regensburg erkundete werden.

Nach dem Mittagsessen in dem historischen Gasthaus “Spitalgarten” fuhren wir mit dem Bus weiter nach Abensberg. Dort angekommen konnte die verbleibende Zeit noch zu einem Stadtrundgang, einem Kaffeetrinken oder zum Besuch in einem Biergarten genutzt werden.

Um circa 15.45 Uhr ging es dann in die “Kuchelbauers Bierwelt”. Es wurde uns ein interessanter eineinhalbstündiger Streifzug durch die einzelnen Brauereiteile, wie Sudhaus, Gärkeller, Füllerei und Versand, und durch die Kunstbrauerei zuteil. Vor allem die überall anzutreffende künstlerische Gestaltung im Stile von Friedenreich Hundertwasser, die sich durch die gesamte Brauerei bis hin zum 35 Meter hohen Hundertwasserturm erstreckt, war sehr beeindruckend.

Die Führung klang dann gemütlich im brauereieigenen Biergarten bei der Verkostung der feinen Weißbierspezialitäten aus, bevor wir wir Abensberg hinter uns ließen und mit dem Bus wieder in Richtung Franken fuhren. Nach dem Abendessen in Dörndorf bei Denkendorf kehrten wir um ca. 22.00 Uhr wieder nach Pleinfeld zurück.

(Bericht von Christian Arnold)

>>> Zur Bildergalerie <<<


© Copyright by Frank Heller