12.05.2012

Schon in naher Zukunft wird die Integrierte Leitstelle Mittelfranken Süd, kurz ILS, in Schwabach den Echtbetrieb aufnehmen und für das Gebiet der Landkreise Weißenburg-Gunzenhausen und Roth sowie der Stadt Schwabach alle Rettungsdienst- und Feuerwehreinheiten alarmieren. Insgesamt sieben Notarztstandorte, zehn Rettungswachen sowie rund 280 Feuerwehrstandorte fallen dann unter den Zuständigkeitsbereich der speziell ausgebildeten Mitarbeiter.

Weitere diesbezügliche Informationen der Integrierten Leitstelle und einen themenbezogenen Artikel aus dem Hilpoltsteiner Kurier finden Sie auf der Homepage der ILS unter http://www.ils-mittelfranken-sued.brk.de.

(Artikel von Frank Heller)


© Copyright by Frank Heller