Einsatz vom 19.05.2012  
Datum/Uhrzeit 19.05.2012, 8:45 - 10:00 Uhr
Einsatz Baum droht abzustürzen
Alarmierung telefonisch
Eingesetzte Kräfte / Fahrzeuge eigene fremde
5 Feuerwehrleute
Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug
Rüstwagen
 
Einsatzbericht

Eine morsche Pappel am Sommerkeller auf der Kohlplatte war am Stamm auseinander gerissen. Dabei fiel die Krone zum Teil auf die Straße, hing aber noch geringfügig am Stamm. Da der Ort ein beliebter Spielplatz für Kinder ist und die Sicherheit nicht gewährleistet war, wurde der abgebrochene Teil des Baumes mit der Seilwinde des Rüstwagens weggezogen und die Straße zum Abschluss gereinigt.

(Einsatzbericht von Andreas Rixner)

Bilder
Zeitungsbericht

Morsche Pappel beschäftigte Feuerwehr

  PLEINFELD - Holzeinsatz für die Pleinfelder Feuerwehr: Ein morscher Baum drohte vollends umzustürzen. Die Wehrleute beseitigten die Gefahrenstelle. Eine morsche Pappel am Sommerkeller auf der Kohlplatte war am Stamm auseinandergerissen. Die Krone fiel zum Teil auf die Straße, hing aber auch noch am Stamm fest. “Da der Ort ein beliebter Spielplatz für Kinder ist und die Sicherheit nicht gewährleistet war, wurde der abgebrochene Teil des Baues mit der Seilwinde des Rüstwagens weggezogen”, berichtet die Feuerwehr. Im Anschluss reinigten die Einsatzkräfte noch die Straße.

(Artikel aus dem Weißenburger Tagblatt vom 24.05.2012, Lokalteil S. 5)


© Copyright by Frank Heller