14.07.2012

Ölwehrübung in Lauingen

Von der Feuerwehr Lauingen wurden wir zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Gundolfingen zu einer gemeinsamen Ölwehrübung an die Donau eingeladen. Fünf unserer Aktiven machten sich deshalb am Samstag mit Mehrzweckfahrzeug und -boot auf den Weg nach Lauingen.

Ziel der Übung war die Errichtung einer Ölsperre auf der Donau. Da die Strömungsgeschwindigkeit an der vorgegebenen Stelle ziemlich stark war, gestaltete sich die Erfüllung des Auftrags zwar alles andere als einfach, doch die Übung klappte sehr gut und verlief zur Zufriedenheit aller.

Generell war die Fahrt auf einem fließenden Gewässer für die Pleinfelder Wehrleute eine völlig neue und lehrreiche Erfahrung, da Manöver mit dem MZB ungleich schwieriger durchzuführen waren. Alleine das Anlegen und das Aufnehmen des Bootes auf den Trailer waren mit der Situation an den Freizeitgewässern des Fränkischen Seenlandes nicht zu vergleichen.

Alles in allem fuhren wir am Abend zwar erschöpft, aber um viele Er-Fahrungen reicher nach Hause nach Pleinfeld.

(Artikel von Uwe Groß)

>>> Zur Bildergalerie <<<


© Copyright by Frank Heller