Einsatz vom 30.07.2012  
Datum/Uhrzeit 30.07.2012, 17:15 Uhr - 18:00 Uhr
Einsatz Brand einer Holzhütte in St. Veit
Alarmierung Melderschleifen 175 (Führung) und 176
Eingesetzte Kräfte / Fahrzeuge eigene fremde
16 Feuerwehrleute
Einsatzleitwagen
Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
FF St. Veit
Polizei
Rettungsdienst
Einsatzbericht

Am frühen Montagabend geriet eine Holzhütte des Sportvereins auf dem Sportplatz in St. Veit aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Beim Eintreffen stand der Vorbau in Vollbrand. Die Feuerwehr St. Veit löschte die Hütte von außen, während ein Atemschutztrupp der Pleinfelder Wehr die Tür öffnete und einen Innenangriff durchführte. Anschließend wurde mit einem Hochleistungslüfter der Rauch aus der Hütte geblasen und mit Hilfe der Wärmebildkamera die verbliebenen Glutnester gesucht und abgelöscht.

Darüber hinaus entfernten die Kameraden aus St. Veit die Bretterschalung, sodass letzte Glutnester auch von außen noch abgelöscht werden konnten.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(Einsatzbericht von Uwe Groß)

Bilder Bildergalerie des Einsatzes

© Copyright by Frank Heller