Einsatz vom 15.12.2012  
Datum/Uhrzeit 15.12.2012, 20:13 - 21:00 Uhr
Einsatz Mehrere Einsätze wegen brennender Mülltonnen
Alarmierung Melderschleife 176
Eingesetzte Kräfte / Fahrzeuge eigene fremde
17 Feuerwehrleute
Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
Polizei
Einsatzbericht

Ein junger Feuerwehrmann, der auf dem Nachhauseweg war, endeckte eine bereits lichterloh brennende Papiertonne am Ketschenbuck, die unmittelbar an einer Garage und einem Carport stand. Er informierte sofort seinen Vater, der ebenfalls bei der Feuerwehr ist und unverzüglich seine Kameraden über die Leitstelle alarmierte. Anschließend erstickte dieser mit einem Feuerlöscher erfolgreich die Flammen, wodurch größerer Schaden verhindert werden konnte.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass in der unmittelbaren Nachbarschaft, am Seniorenhof, eine weitere Papiertonne brannte. Die Feuerwehr begann mit den Nachlöscharbeiten an beiden Einsatzstellen.

Zur gleichen Zeit wurde auch ein angeblicher Papiertonnenbrand an der Schelmhecke gemeldet, doch hier konnte kein Feuer entdeckt werden.

Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

(Einsatzbericht von Uwe Groß)

Bilder

© Copyright by Frank Heller