15.03.2013

Das alljährliche interne Schafkopfturnier des Feuerwehrvereins wurde in bewährter Weise durch Hans Riedl organisiert und fand am 15.03.2013 mit 16 Teilnehmern statt.

Mit 212 Punkten blieb Günter Feistner zwar hinter dem Siegergebnis des letzten Jahres zurück, ließ aber alle Mitspieler hinter sich. Den Silberrang sicherte sich Hans Koller mit 189 Punkten, den dritten Platz belegte Andreas Rixner mit 183 Punkten. Den letzten Platz belegte mit Marius Hansel ein Nachwuchs-Schafkopfer - aber was noch nicht ist, kann ja noch werden.

Zum Abschluss ließen sich die Teilnehmer eine gemeinsame Brotzeit schmecken und den Abend ausklingen.

(Bericht von Frank Heller)

>>> Zur Bildergalerie <<<


© Copyright by Frank Heller