06.12.2014

Weihnachtsfeier mit Ehrungen

Die Weihnachtsfeier der Pleinfelder Feuerwehr fand in diesem Jahr am Samstag, 06.12., wie üblich in der Turnhalle der Pleinfelder Grundschule statt. 1. Vorstand Erich Herzner begrüßte die aktiven und passiven Vereinsmitglieder mit ihren Familien und freute sich, unter den Gästen den Kreisbrandrat des Landkreises, Hr. Werner Kastner, den 1. Bürgermeister Markus Dirsch sowie den 1. Kommandanten Christian Arnold willkommen heißen zu können.

Traditionell wurden im Rahmen der Weihnachtsfeier die Ehrungen langjähriger Mitglieder vorgenommen. So konnte KBR Kastner Markus Schuster, Stefan Schuster, Stefan Nierlich und Stefan Vogel für 25-jährige aktive Mitgliedschaft ehren. Hierfür erhielten sie das Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber sowie eine Dankurkunde des Bayerischen Innenministers, die im Wortlaut verlesen wurde. Auch für die dementsprechende Vereinsmitgliedschaft wurden die Jubilare mit einer Urkunde und einem Erinnerungsgeschenk bedacht.
Alle vier legten zahlreiche Feuerwehr-Lehrgänge auf Landkreis- und Landesebene ab und absolvierten sämtliche Leistungsprüfungen.

Aus dem aktiven Dienst verabschiedet wurde Hans Schuster, der die Altersgrenze erreichte.

Für langjährige Mitgliedschaft im Verein wurden außerdem Otto Feil, Alois Kirschner, Helmut Siegert und Fritz Mory (jeweils 50 Jahre) sowie Martin Bräunlein, Michael Berschneider, Josef Dirsch und Ferdinand Mödl geehrt (jeweils 25 Jahre) geehrt.

Wegen anderweitiger Verpflichtungen konnten nicht alle Jubilare ihre Ehrungen persönlich entgegen nehmen.

Der weiteren Verlauf der Weihnachtsfeier wurde - wie üblich - durch den Besuch des Nikolaus, mehrere Runden “Bingo” sowie ein Theaterstück der Feuerwehrjugend gestaltet.

(Artikel von Uwe Groß)

>>> Zur Bildergalerie <<<


© Copyright by Frank Heller