30.11.2015

Jugendfeuerwehr absolviert erfolgreich Wissenstest

31 Jugendliche aus den Feuerwehren Hohenweiler, Ramsberg, Stirn und Pleinfeld stellten Ende November beim Wissenstest 2015 ihr Können unter Beweis.

Thema des Jahres war die Organisation der Feuerwehren und der Jugendschutz. Hierzu wurde den Teilnehmern im Vorfeld in mehreren Schulungen erläutert, wie die Struktur der Feuerwehren im Landkreis aufgebaut ist, welche Positionen die Führungskräfte, der Bürgermeister und die Gemeinde in dieser Hierarchie einnehmen und welche Rechte und Pflichten die Feuerwehrmitglieder selbst haben.

Der 1. Bürgermeister des Markt Pleinfeld, Markus Dirsch, Kreisjugendwart Florian Bleicher, seine Stellvertreterin Nadine Becker, Kreisbrandmeister und Vereinsvorstand Erich Herzner sowie die beiden Kommandanten Christian Arnold und Andreas Rixner freuten sich, allen Teilnehmern zum Bestehen des schriftlichen Tests gratulieren zu können.

Die entsprechenden Auszeichnungen konnten, abhängig von der Anzahl der Teilnahmen an den Wissenstests drei Mal in Bronze, 17 Mal in Silber und neun Mal in Gold verliehen werden. 2 Feuerwehranwärter erhielten für ihre 6. Teilnahme eine Urkunde und ein kleines Geschenk, da sie mit Erreichen des 18.Lebensjahres aus der Jugendfeuerwehr in die aktive Feuerwehr überwechseln werden.

Zum Abschluss und als Dankeschön ließen sich alle Beteiligten zum Abschluss leckere Pizza schmecken.

(Bericht von Regina Hansel)


© Copyright by Frank Heller