Einsatz vom 11.04.2015  
Datum/Uhrzeit 11.04.2015, 14:45 - 15:30 Uhr
Einsatz Kitesurfer gerettet
Alarmierung Eigenwahrnehmung
Eingesetzte Kräfte / Fahrzeuge eigene fremde
5 Feuerwehrleute
Mehrzweckfahrzeug
Mehrzweckboot
 
Einsatzbericht

Anlässlich eines Arbeitseinsatzes hielten sich fünf Kameraden im Bereich des Pleinfelder Hafens am Großen Brombachsee. Sie hatten nach dem Rückbau des Hafens den neuen Liegeplatz für das Mehrzweckboot ertüchtigt.

Sie waren bereits auf dem Rückweg zum Fahrzeug, als sie auf Hilfeschreie aus dem See aufmerksam wurden. Zunächst konnten sie nur die Segel eines Kite-Surfers im Wasser wahrnehmen, doch kurze Zeit später war auch eine schwimmende Person erkennbar.

Sofort kehrten sie um und konnten mit unserem Mehrzweckboot die völlig erschöpfte und unterkühlte Person retten. Der Mann gab an, er sei bereits seit einer halbe Stunde im See geschwommen und habe vermutlich aus eigener Kraft das Ufer nicht mehr erreicht. Anschließend wurde auch noch der Gleitschirm aus dem Wasser geborgen.

Er hatte somit großes Glück im Unglück, da neben einem Segelboot, das sich zwar in unmittelbarer Nähe aufgehalten hatte, ihn aber weder hören noch sehen hatte können, auch mehrere Spaziergänger am Ufer weder den Verunglückten noch dessen Hilfeschreie wahrgenommen hatten.

(Einsatzbericht von Uwe Groß)


© Copyright by Frank Heller