Einsatz vom 08.11.2015  
Datum/Uhrzeit 08.11.2015, 22:19 - 0:30 Uhr
Einsatz Verheerender Verkehrsunfall auf der WUG 18 zwischen Pleinfeld und Fiegenstall
Alarmierung Melderschleife 176
Eingesetzte Kräfte / Fahrzeuge eigene fremde
23 Feuerwehrleute
Einsatzleitwagen
Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug
Polizei
Rettungsdienst
Abschleppdienst
Einsatzbericht

Einen großen Schutzengel hatte ein 19-jähriger Fahrer, der in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit seinem Golf von Fiegenstall nach Pleinfeld unterwegs war. Aus noch unbekannter Ursache geriet er von der Fahrbahn ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Der PKW „wickelte” sich komplett um den Baum, von dem Fahrzeug blieb nur ein Blechknäuel übrig.

Trotz der massiven Kollision schaffte es der Fahrer, das Fahrzeug selbst zu verlassen und lief ca. 1 Kilometer nach Pleinfeld, um Hilfe zu holen. Dort konnte er durch Hilferufe Passanten auf sich aufmerksam machen, die die Rettungskräfte.

Die eintreffenden Feuerwehrkräfte sperrten die Straße komplett. Neben der Ausleuchtung der Unfallstelle unterstützten sie darüber hinaus den Abschleppdienst bei der Bergung des Fahrzeugs, entfernten die umgestürzten bzw. beschädigten Bäume und reinigten die Straße.

(Einsatzbericht von Uwe Groß)

Bilder

© Copyright by Frank Heller