28.11.2016

Erfolgreicher Wissenstest

39 Jugendliche aus den Feuerwehren Hohenweiler, Ramsberg, Stirn und Pleinfeld stellten sich auch dieses Jahr wieder dem bayernweiten Wissenstest der Jugendfeuerwehren.

In diesem Jahr war das Thema des Tests Brennen und Löschen. Neben einer theoretischen Vorbereitung im Vorfeld im Hinblick auf den Verbrennungsvorgang, die verschiedenen Löschmöglichkeiten und deren richtige Anwendung hatten die Jugendfeuerwehrler in praktischen Unterweisungen den richtigen Einsatz von Feuerlöschern und Löschdecke gelernt.

Die Gratulation zum erfolgreichen Bestehen des schriftlichen Tests konnten die Teilnehmer vom Bürgermeister des Markt Pleinfeld, Markus Dirsch, von Kreisjugendwart Florian Bleicher, Kreisbrandmeister und Vereinsvorstand Erich Herzner, Kreisbrandmeister Uwe Groöß sowie dem Kommandanten Christian Arnold entgegen nehmen.

Als Auszeichnung erhielten die angehenden Feuerwehrmänner und -frauen, abhängig von der Anzahl der Teilnahmen an den Wissenstests Abzeichen: 16x Mal in Bronze, 3x Mal in Silber und 17x Mal in Gold. 3 Feuerwehranwärter erhielten für ihre 4. bzw. 5. Teilnahme eine Urkunde und ein kleines Geschenk.

Als Belohnung und zum Abschluss gab es zum Schluss für alle Beteiligten leckere Pizza.

(Bericht von Regina Hansel)


© Copyright by Frank Heller