Einsatz vom 11.11.2016  
Datum/Uhrzeit 11.11.2016, 18:59 - 20:00 Uhr
Einsatz Pkw-Brand in Ramsberg
Alarmierung Melderschleife 176
Eingesetzte Kräfte / Fahrzeuge eigene fremde
30 Feuerwehrleute
Mannschaftstransportwagen
Löschgruppenfahrzeug
FF Ramsberg
Kreisbrandmeister
Polizei
Rettungsdienst
Einsatzbericht

Eine Frau wollte mit ihren beiden Enkelkindern nach Hause fahren, als sie am Ortsausgang von Ramsberg plötzlich Rauch, der aus den Armaturenbrett kam, wahrnahm. Sie hielt sofort an und brachte sich und die beiden Kinder in Sicherheit.

Vermutlich aufgrund eines Kabelbrands kam es daraufhin im Inneren des Fahrzeugs zu einem offenen Feuer, das sich zwar wegen des schnellen Eingreifens der beiden alarmierten Feuerwehren nicht zu einem Vollbrand ausweiten konnte. Dennoch wurde der Pkw stark beschädigt.

Der Rettungsdienst, der noch vor Ort die drei Beteiligten auf eine Rauchgasvergiftung hin untersuchte, konnte glücklicherweise Entwarnung geben.

Die Verkehrsregelung auf der Zufahrtsstraße des Ortes übernahm die FF Ramsberg.

(Einsatzbericht von Uwe Groß)

Bilder

© Copyright by Frank Heller