28.06.2017

Deutsches Feuerwehr-Fitness-Abzeichen abgelegt

Fünf Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pleinfeld haben als eine der Ersten im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen das Deutsche Feuerwehr-Fitness-Abzeichen (DFFA) abgelegt.

Eine überdurchschnittliche körperliche Leistungsfähigkeit ist im Feuerwehr-Einsatzdienst neben dem fachlichen Wissen und Können (überlebens-)wichtig. Sportlich aktive und trainierte Feuerwehrangehörige können mit wechselnden und plötzlich auftretenden Gefahrensituationen im Feuerwehrdienst besser umgehen als untrainierte und tragen somit ein geringeres Risiko, schwere Unfälle zu erleiden.

Das DFFA ist das sportliche Fitnessabzeichen der deutschen Feuerwehren als Auszeichnung für gute und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit. Es besteht aus Disziplinen der drei Bereiche Ausdauer, Kraft und Koordination. Die Anforderungen in den einzelnen Disziplinen sind gestaffelt: Je nach körperlichem Leistungsvermögen kann man das DFFA in den Stufen Bronze, Silber oder Gold erwerben. Um die jeweilige Leistungsstufe zu erreichen, müssen die Anforderungen in allen drei Teilbereichen erfüllt sein. Ähnlich wie beim Deutschen Sportabzeichen werden mit zunehmendem Alter die Anforderungen, das DFFA zu erreichen, geringer.

Die Vorbereitung auf die Abnahme der einzelnen Leistungen erfolgte in den wöchentlichen Dienstsportstunden der Feuerwehr Pleinfeld unter der professionellen Anleitung der Pleinfelder Feuerwehrfitnesstrainerin Claudia Träger.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde konnten Claudia Träger und Kommandant Christian Arnold die Auszeichnungen an die aktiven Pleinfelder Kameraden übergeben. Das Deutsche Feuerwehr-Fitness-Abzeichen in Silber erreichten Uwe Groß, Marius Hansel, Norbert Gerstner und Klaus Mühling. Stephan Wagner absolvierte sogar die erforderlichen Leistungen für die Stufe Gold.

Arnold bedankte sich bei der Trainerin und den Ausgezeichneten sehr herzlich für den Zeitaufwand, den sie regelmäßig in die Sportausbildung stecken. Des Weiteren erklärte er, wie wichtig fite, leistungsfähige Feuerwehrkameraden im Einsatzfall sind.

(Bericht von Christian Arnold)

von links nach rechts: Kommandant Christian Arnold, Norbert Gerstner, Uwe Groß, Stephan Wagner, Klaus Miehling, Marius Hansel, Fitnesstrainerin Claudia Träger


© Copyright by Frank Heller