01.07.2017

Spende für die Jugendarbeit

Die Freiwillige Feuerwehr Pleinfeld darf sich über eine Spende in Höhe von 1.000 Euro für ihre Jugendarbeit und den Kreisjugendfeuerwehrtag, welcher heuer am 22. und 23. Juli in Pleinfeld stattfinden wird, freuen.

Die in Pleinfeld ansässige Firmengruppe Hueber unterstützt mit dieser großzügigen Spende die ausgezeichnete Jugend- und Nachwuchsarbeit der Feuerwehr Pleinfeld. Aus den Händen der beiden Geschäftsführer Stefan und Thomas Hueber konnten der Vorsitzende Erich Herzner und der Kommandant Christian Arnold den symbolischen Scheck in Empfang nehmen.

Arnold und Herzner bedankten sich sehr herzlich für diese Unterstützung und sagten zu, dass das Geld für den Feuerwehrnachwuchs gut angelegt sei.

(Bericht von Christian Arnold)


© Copyright by Frank Heller