vorheriger Einsatz Einsatz vom 07.07.2018  
Datum/Uhrzeit 07.07.2018, 7:02 - 12:00 Uhr
Einsatz Wohnhaus in Vollbrand in Hundsdorf
Alarmierung Melderschleife 176
Eingesetzte Kräfte / Fahrzeuge eigene fremde
24 Feuerwehrleute
Mehrzweckfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Drehleiter
FF Hundsdorf
FF Ellingen
FF Bergen
FF Ettenstatt
FF Walting
Kreisbrandmeister
Rettungsdienst
Polizei
Kriminalpolizei
Einsatzbericht

Mit der Drehleiter wurden wir zu einem Wohnhausbrand nach Hundsdorf alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache brach im Erdgeschoss ein Brand aus, der sich durch das ganze Haus fortsetzte, bis schließlich auch der Dachstuhl in Flammen stand.

Mit mehreren Atemschutztrupps wurde von innen die Brandbekämpfung aufgenommen. Der Dachstuhl konnte von außen mit dem Wendestrahlrohr über die Drehleiter gelöscht werden. Für Schwierigkeiten sorgte dabei jedoch bereits die Plazierung des Fahrzeugs, da die Zufahrt von zwei Fahrzeugen versperrt wurde, die erst beseitigt werden mussten.

Bei den Löscharbeiten von der Drehleiter war auch die Photovoltaikanlage ein großes Problem. Von der gegenüber liegenden Seite konnte ein Zugang mit Steckleitern auf das Dach erstellt und von dort aus gelöscht werden. Anschließend wurde eine Baufirma beauftragt, die Photovoltaikanlage mit Baggern zu enfernen, um die restlichen Nachlöscharbeiten bewerkstelligen zu können.

(Einsatzbericht von Uwe Groß)

Bilder

© Copyright by Frank Heller